Was steckt hinter den vielen Berufsbezeichnungen?

Berufe im Personalwesen unter der Lupe: Interviews mit Berufstätigen zu ihrem Joballtag

Es gibt (nicht nur im Personalwesen) hunderte unterschiedliche Berufsbezeichnungen. Mal sind sie englisch, mal deutsch, aber nur selten weiß man sofort, was sich dahinter verbirgt. Wir haben daher die typischen Berufe und ihre Bezeichnungen im Bereich Personalwesen untersucht. Wir wollten wissen: "Was macht man da eigentlich?" und haben dafür Interviews mit Berufstätigen geführt.

Weißt du, was ein HR Business Partner macht? Und welche Aufgaben ein Talent Manager oder Personalentwickler im Tagesgeschäft auf dem Schreibtisch hat? Wir haben Berufstätige, die in genau diesen Berufen arbeiten, gebeten, uns ihre Berufsbezeichnung vorzustellen und dafür ausführliche Interviews geführt. So kannst du dir einen guten Überblick verschaffen, wie das Berufsleben nach dem Studium aussieht.

Berufstätige berichten über ihre Berufe

Personalreferent bei einem Autozulieferer

Interview lesen

HR Business Partner bei einem Großunternehmen

Interview lesen

Employer Branding bei der comdirect Bank

Interview lesen

Personalentwicklerin bei einem Verkehrsunternehmen

Interview lesen

Brand Strategy & Employer Branding bei Sixt

Interview lesen

Personaldisponent bei einer Personalvermittlung

Interview lesen

Personaldisponent bei einer Zeitarbeitsfirma

Interview lesen

Talent Managerin bei einer Werbeagentur

Interview lesen

Personalreferent bei einem Maschinenbauer

Interview lesen

Personalberaterin/HR Consultant bei einer Personalvermittlung

Interview lesen

Personalreferentin bei einem Projektentwickler

Interview lesen

Viele Unternehmen interpretieren die Begriffe individuell

Wenn du dir die Zeit genommen hast, um verschiedene Interviews zum gleichen Berufsfeld bzw. zur gleichen Berufsbezeichnung zu lesen, wirst du auch sicherlich schon gemerkt haben, dass es durchaus Unterschiede in den Aufgabengebieten gibt.

Bei der Bezeichnung "Personalreferent" ist das dahinter stehende Arbeitsumfeld und der Tätigkeitsbereich bei den meisten Firmen in etwa ähnlich. Aber schon bei der Bezeichnung HR Business Partner kann es große Unterschiede geben. Manche Firmen interpretieren den Job als eine Mischung als Personalreferent und Unternehmensberater in Personalangelegenheiten, andere sehen darin nur die strategischen, beratenden Aufgaben. Man sollte also in den Stellenanzeigen genau hinschauen und sich auch dann später im Bewerbungsgespräch genau erkundigen.

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de