Schließen

Berufswelt Personalwesen - Personaler werden nach dem Studium

Welche Berufe stehen dir nach dem Studium im Bereich Human Resources Management offen? Was verdient man und was sagen eigentlich andere Personalmanager/innen über ihr Berufsleben? In dieser Rubrik haben wir sämtliche Infos zusammengestellt, die sich um das Berufsleben im Personalwesen drehen.

Studierende besprechen die typischen Berufe in der Berufswelt des Personalwesens

Typische Berufe im HRM

Von Personalreferent bis Talent Manager - wir beschreiben zahlreiche HR Jobs

Berufe im Personalwesen

Studentin steht in einem Raum, in dem Interviews zum Thema Berufswelt im Personalwesen geführt werden

Interviews mit Berufstätigen

Wir haben zahlreiche Experten zu ihrem Berufsalltag im Personalwesen befragt.

Zu den Interviews

Auf Tisch liegt das Gehalt in Münzen gestapelt

Gehalt als Personaler

Was verdient man beim Berufseinstieg? Und was 10 Jahre später? Wir haben den Überblick.

Personaler Gehalt


Das Berufsleben als Personaler

Die einzelnen Berufe und ihre Bezeichnungen erklären wir ja in unserem Artikel Berufe im Personalwesen. Nachfolgend geht es daher zunächst um grundsätzliche Infos zu dem Berufsleben im Human Resources Management.

Wie wird man Personalmanager/in?

Es gibt die unterschiedlichsten Wege, die in die Personalabteilungen oder HR Berufe führen. Oft ist ein Studium eine gute Grundvoraussetzung, aber auch mit einer kaufmännischen Ausbildung und passenden Weiterbildungen kann man sich für diesen Bereich qualifizieren.

Typische Studiengänge sind zum einen die, die du auch hier auf unserer Webseite findest. Das reicht von klassischer BWL mit Schwerpunkt Personal über ein eigenständiges Personalmanagement Studium. Aber auch andere Studiengänge, wie zum Beispiel Psychologie, Wirtschaftspsychologie oder sogar Jura sind geeignet, um in diesem Bereich zu arbeiten. Das beschreiben wir dir auch in unserem Artikel zum Personalwesen Studium, in dem wir auf die verschiedenen Wege eingehen, um Personaler zu werden.

Oft studieren Personalmanager/innen im Bachelorstudium ein allgemeineres Fach, wie zum Beispiel BWL. Wenn dich dabei die HR und Personalthemen sehr interessieren, kannst du dich mit einem passenden Master spezialisieren - entweder in Vollzeit oder auch als berufsbegleitendes Studium in Personalmanagement, wenn du schon den Einstieg ins Berufsleben gefunden hast. 

Welche Voraussetzungen sollte man mitbringen, um Personaler zu werden?

Für ein Studium sollte man natürlich die entsprechenden Voraussetzungen wie beispielsweise das Abitur oder Fachabitur mitbringen.

Aber auch die persönlichen Eigenschaften sollten nicht unterschätzt werden. Wer sein Studium und seinen späteren Beruf nach seinem Können und seinen Interessen auswählt, kommt meistens besser durch das Studium und das Berufsleben. 

Einige hilfreiche Eigenschaften für das Personalwesen sind zum Beispiel:

  • Du solltest gerne mit Zahlen arbeiten, weil das Personalwesen sehr datengetrieben ist.
  • Technisches Verständnis sollte vorhanden sein, denn die Digitalisierung spielt auch im Personalwesen eine sehr wichtige Rolle.
  • Du solltest keine Angst vor juristischen Texten haben (Stichwort Arbeitsverträge), denn viele Personalthemen drehen sich um Gesetze.
  • Und ganz wichtig: Du arbeitest normalerweise mit Menschen zusammen. Daher solltest du sowohl über gute Kommunikationsfähigkeiten als auch Empathie verfügen. 

Wo können Personalmanager arbeiten?

Die Antwort auf die Fragen, wo man als Personalmanager/in arbeiten kann, ist sehr kurz: Quasi überall. Denn in jeder Branche gibt es Unternehmen mit Personalabteilungen. Und zusätzlich gibt es zum Beispiel Zeitarbeitsfirmen oder andere Personaldienstleister, die für Unternehmen nach passenden Mitarbeitern suchen. Berufe im Personalwesen gibt es also sehr viele.

Finde deinen Job!

Wenn du dich schon mal über mögliche Jobs informieren möchtest, findest du hier die passenden Angebote:

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de