Schließen

Master (International) Human Resource Management in Sachsen: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Master

Studiengang

(International) Human Resource Management

Bundesland

Sachsen

Master

Das Master-Studium ist der zweite Schritt auf der akademischen Karriereleiter. Es dauert in der Regel zwei bis vier Semester und kann dazu dienen, Wissensgebiete zu vertiefen oder neue zu erschließen. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes grundständiges Studium mit Bachelor-, Magister- oder Diplomabschlüssen. Manche Hochschulen beschränken die Zulassung durch einen Numerus Clausus oder eine bestimmte Abschlussnote, bei anderen sind Praktika eine zusätzliche Voraussetzung. Oft sind auch Kriterien wie Hochschulart oder Fächer ausschlaggebend. Belegt werden kann das Master-Studium an Universitäten und Hochschulen, an privaten Hochschulen oder im Fernstudium. Neu ist, dass Studenten zwischen Hochschultypen wechseln können, also zum Beispiel mit einem an einer Fachhochschule erworbenen Bachelorabschluss an der Universität das Masterstudium fortsetzen können. Studenten haben die Möglichkeit, das Studium in Voll- oder Teilzeit oder als Duales Studium zu durchlaufen.

Ähnlich wie beim Bachelor-Studium besteht auch die Struktur des Master-Studiums aus verschiedenen thematischen Lernblöcken, den Modulen. Die Durchschnittsnote aus den einzelnen Modulen fließt in die Abschlussnote mit ein. Ebenso wie die Bewertung der Masterarbeit, mit der das Studium abgeschlossen wird. In Deutschland besteht die Abschlussprüfung in der Regel aus der Examens- oder Abschlussarbeit und der mündlichen Prüfung. Der Master qualifiziert zur Promotion. Absolventen können sich auch für eine wissenschaftliche Arbeit entscheiden oder in den Arbeitsmarkt wechseln.

Weiterlesen...

(International) Human Resource Management

Was sind die Besonderheiten des Recruitings für Auslandseinsätze? Wie plant man Maßnahmen zur Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung von Auslandseinsätzen? Das internationale Human Resource Management ist wichtig, um Mitarbeiter im Ausland bestmöglich zu versorgen, aber auch um Mitarbeiter aus verschiedenen Ländern zu organisieren.

Ein Studium wie Human Resource Management bereitet auf solche Aufgabenfelder vor. Ob man in einem internationalen Unternehmen Verantwortung für transnationale Personalprozesse übernimmt, wie es Florian in seinem Erfahrungsbericht erzählt, oder in einem Unternehmen, das nur in Deutschland agiert, die Personalplanung übernimmt, ist jedem selbst überlassen. Mit einem HR Studium eröffnet man sich viele Aufgabenfelder.

Bachelor oder Master?

Egal, ob du einen HR Bachelor oder HR Master machen möchtest – du hast eine recht große Auswahl. Zudem gibt es die unterschiedlichsten Studienformen. Du kannst Human Resource Management als klassisches Vollzeitstudium, aber auch als Duales Studium oder berufsbegleitendes Studium, z.B. Fernstudium, absolvieren. Wir haben nachfolgend alle HR Studiengänge aufgelistet und in unserem (International) HR Management Studium Artikel noch sämtliche weiteren wichtigen Infos für dich.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Sachsen

Der Freistaat Sachsen liegt in Mitteldeutschland. Die Landeshauptstadt ist Dresden. Sachsen beherbergt weltoffene Menschen mit einer legendären Vorliebe für Kaffee. Berühmte sächsische Erzeugnisse sind neben dem Dresdner Christstollen und der Leipziger Lerche auch das Meißner Porzellan und der kultige Trabant, einst gebaut in Zwickau.

Das geschichtlich und kulturell geprägte Sachsen hat für Touristen viel zu bieten. Der deutsche Teil des Elbsandsteingebirges, der Nationalpark Sächsische Schweiz, ist ein einzigartiges Wander- und Klettergebiet, das jährlich zahlreiche Naturfreunde anzieht. Sachsen verfügt zudem über zahlreiche Schlösser und wird auch gern als Schlösserland bezeichnet.

In Sachsen stehen zudem berühmte Bauwerke, wie bspw. die Frauenkirche in Dresden als Teil des Weltkulturerbes der UNESCO. Auch die architektonisch beeindruckende Göltzschtalbrücke ist sehenswert.

Personalmanagement in Sachsen studieren

Sachsen verfügt über zahlreiche Hochschulen mit langer Tradition und großem Know-how. Die enorme Fächerbreite und mit ihren zahlreichen namhaften Verbundpartnern aus Wissenschaft und Wirtschaft schafft für Studenten exzellente Voraussetzungen für ein Studium auf höchstem Niveau.

Wer Personalmanagement in Sachsen studieren möchte, hat einige Möglichkeiten offen. Studiengänge wie Human Resource Management, Personalmanagement, Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Personalmanagement oder Business Administration mit einer Vertiefung im Bereich Personal, können alle in Sachen studiert werden. Interessante Standorte für das Studium sind unteranderem Dresden, Halle und Mittweida.

Alle Hochschulen in Sachsen