Schließen

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Personalmanagement in Heilbronn gesucht?

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Personalmanagement in Heilbronn - Dein Studienführer

Du willst Personalmanagement als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Heilbronn absolvieren? Wir haben für dich 5 Hochschulen in Heilbronn recherchiert, an denen du Personalmanagement als Berufsbegleitendes Präsenzstudium absolvieren kannst. Insgesamt hast du die Auswahl zwischen 5 verschiedenen Studienangeboten. Darüber hinaus hast du die Wahl zwischen 4 Studiengängen mit Abschluss Bachelor, 1 Studiengängen mit Abschluss MBA sowie 3 Studiengängen mit Abschluss Master. Oder suchst du nach einem anderen Abschluss? Dann haben wir für dich noch 2 weitere Studienabschlüsse parat.

5 Hochschulen bieten Personalmanagement als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Heilbronn an

Noch nicht das Richtige gefunden?

Hier warten Infos & Hochschulen zu weiteren Studiengängen auf deine neugierigen Augen.

Weitere Studiengänge

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Ob Erststudium oder Zweitstudium – auch während des Berufs solltest du die Chance haben, deine Kompetenzen zu erweitern. Beim berufsbegleitenden Präsenzstudium hast du genau diese Möglichkeit, denn diese Studienart ist genau darauf ausgelegt, sich weiterbilden zu können, ohne dabei auf das Gehalt verzichten zu müssen. Dadurch, dass du zudem Vorlesungen vor Ort besuchst, hast du die Chance, wichtige Kontakte zu knüpfen und kannst persönlich mit Dozenten kommunizieren.

Ein Unternehmen kann langfristig nur Erfolg erzielen, wenn Mitarbeiter effektiv und motiviert arbeiten. Hier kommen Personalmanager ins Spiel, denn diese kümmern sich um genau die Bereiche, die mit Arbeit und Personal zusammenhängen. So kümmerst du dich darum, Arbeitsplätze zu sichern und beschäftigst dich mit dem Beibehalten aktueller Mitarbeiter und deren Arbeitsfähigkeit. Dabei richten sich nebenberufliche Studiengänge im Personalmanagement vor allen Dingen an diejenigen, die bereits durch eine Ausbildung Erfahrung im Personalbereich gesammelt haben oder ihre Kenntnisse nach einem Erststudium in diesem Bereich vertiefen möchten.


Personalmanagement

Bewerbungsgespräche mit potenziellen Mitarbeiter/innen führen, mit bestehenden Kollegen über Beförderungen verhandeln oder auch Mitarbeiter/innen entlassen - das Berufsleben von Personalmanager/innen hält einige spannende Bereiche parat. Und mit einem Personalmanagement Studium kann man sich bestens auf diese Aufgaben vorbereiten.

Das Personalmanagement Studium

Es gibt die unterschiedlichsten Bezeichnungen für Studiengänge in diesem Bereich. Als Bachelor heißen sie oft einfach „Personalmanagement“, für den Master wählen Unis und FHs oft den englischen Begriff „Human Resource Management“, kurz HR.

Der Bachelor dauert in der Regel 6 Semester, für den Master sollte man mit 3-4 Semestern rechnen. Der Studiengang ist eine Mischung aus BWL und Personalwirtschaft - man sollte also nicht nur Spaß an der Arbeit mit Menschen mitbringen, sondern auch Interesse an Ökonomie. Ein Personalmanagement Studium wird in Deutschland noch nicht so oft angeboten, allerdings ist das Angebot an Personal Studiengängen in den letzten Jahren gestiegen. Man hat also immer mehr Möglichkeiten, egal ob man Vollzeit, berufsbegleitend oder dual Personalmanagement studieren möchte.

In unserem Personalmanagement Studium Artikel findest du ausführliche Infos. Außerdem haben wir dir unter diesem Text schonmal passende Hochschulen rausgesucht.


Weitere Informationen zum Personalmanagement Studium
Berufsbegleitendes Präsenzstudium Personalmanagement in Heilbronn

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Personalmanagement in Heilbronn

Heilbronn

Heilbronn ist als siebtgrößte Stadt Baden-Württembergs das wichtigste Zentrum der nördlichen Region des Bundeslandes und gehört zum Einzugsgebiet der Hauptstadt Stuttgart, die nur 50 Kilometer entfernt liegt. Mit 120.000 Einwohnern und einer Größe von hundert Quadratkilometern liegt die ehemalige Reichsstadt landschaftlich reizvoll am Neckar und ist mit einer Rebfläche von 530 Hektar auf Platz drei im Weinanbau Württembergs. Wirtschaftlich wichtige Zweige sind der Maschinen- und Werkzeugbau und die Automobil- und Elektroindustrie. Außerdem sind neben dem Salzbergwerk auch die Produktion von Nahrungsmitteln, sowie die Druck- und Papierindustrie von entscheidender Bedeutung. Neben dem Käthchenhaus nach Heinrich von Kleists Theaterstück "Das Käthchen von Heilbronn" sind das Rathaus mit der astronomischen Kunstuhr und die Kilianskirche Wahrzeichen der Stadt.

Personalmanagement in Heilbronn studieren

Heilbronn ist eine aufstrebende Studentenstadt. Mittlerweile sind 7.200 Studierende an den vier Hochschulen eingeschrieben, von denen drei staatlich ausgerichtet sind und eine seit 2005 privat betrieben wird. Das Studium Personalmanagement bietet die 1961 als "Staatliche Ingenieurschule" gegründete Hochschule Heilbronn an. Hier können Interessierte von Personalgewinnung und -auswahl über Arbeitszeitmanagement bis hin zu Vergütungsmanagement und Personalbeurteilung alle wichtigen Bereiche des Studiengangs abdecken.

Alle Hochschulen in Heilbronn

Pro

  • viele beliebte Hochschulstädte wie Freiburg, Heidelberg oder Stuttgart alle an einem Fleck, so findest du mit Sicherheit einen Ort und einen Studiengang, der dir gefällt
  • Lust auf ein pétit-dejeuner mit Café au lait und Croissants? Strasbourg und Colmar sind nur einen Katzensprung entfernt
  • Frischluftfanatiker/innen und Kuckucksuhrensammler/innen kommen im wunderschönen Schwarzwald voll auf ihre Kosten
  • überzeugt besonders mit dualem Studienangebot und belegt bei der Qualität der Studienfächer im Ranking des INSM-Bildungsmonitors von 2021 den dritten Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • den schwäbischen Dialekt, den muss man mögen – besonders in einer 90-minütigen Statistik-Vorlesung
  • Stuttgart, Freiburg und Heidelberg ranken unter den Top 5 der Städte mit den höchsten Lebenshaltungskosten
  • Do you speak Englisch? Eher nicht, würde der Schwabe antworten - denn bei den Punkten Internationalisierung und Sprachenförderung an (Hoch-)Schulen, belegt das Bundesland im INSM-Ländervergleich 2021 den 14. Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)