Schließen

Bachelor Personalmanagement in Berlin: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Personalmanagement in Berlin - Dein Studienführer

Du willst deinen Personalmanagement Bachelor in Berlin absolvieren? Wir haben für dich 10 Hochschulen in Berlin recherchiert, an denen du den Personalmanagement Bachelor absolvieren kannst. Insgesamt hast du die Auswahl zwischen 5 verschiedenen Studienangeboten. Du hast für den Personalmanagement Bachelor in Berlin die Wahl zwischen 2 Berufsbegleitendes Präsenzstudium-, 3 Fernstudium-, oder 3 Vollzeit Studienangeboten. Neben diesen 8 Studiengängen, könnte auch einer der 2 Lehrgänge von Interesse für dich sein. Oder ist dir das Sammeln von Praxiserfahrung während des Bachelor Studiums besonders wichtig? Dann ist einer der 2 dualen Studiengänge in Personalmanagement vielleicht genau das Richtige für dich!

10 Hochschulen bieten ein Bachelor Personalmanagement Studium in Berlin an

Noch nicht das Richtige gefunden?

Hier warten Infos & Hochschulen zu weiteren Studiengängen auf deine neugierigen Augen.

Weitere Studiengänge

Bachelor

Vergleichsweise jung ist der akademische Grad des Bachelors. Er ist der erste Studienabschluss im Rahmen eines gestuften Studiums an der Hochschule. Bachelor ist auch die staatliche Abschlussbezeichnung, die man bei einer Berufsausbildung an einer Berufsakademie erwirbt. Die Regelstudienzeit für den berufsqualifizierenden Hochschulabschluss beträgt drei bis höchstens vier Jahre. Die kurze Studienzeit ist einer der großen Vorteile des Bachelor-Studiums. Der straff strukturierte Studienplan verlangt Studenten einiges ab. Dafür ermöglicht das verkürzte Bachelor-Studium auch einen früheren Eintritt ins Berufsleben. Mit den sehr differenzierten Studiengängen kann man sich gezielt ausbilden. Der Bachelor-Abschluss ist international anerkannt und Qualifikationsnachweis für ein anschließendes Masterstudium.

Das Studium ist aufgeteilt in Module, wie die thematischen Abschnitte genannt werden. In jedem Modul sind die Vorlesungen, Übungen und Seminare aufeinanderbezogene Lehrveranstaltungen, aus denen der Notendurchschnitt pro Modul ermittelt wird. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor-Arbeit, auch Bachelorthesis oder Bachelor-Thesis genannt. Sie ist der Nachweis, dass der Student in der Lage ist, auf wissenschaftlicher Grundlage und betreut von einem Hochschullehrer ein Thema eigenständig zu erarbeiten. Eine Bachelor-Arbeit besteht im Durchschnitt aus 20 bis 60 Seiten und fließt zusammen mit den Modulnoten in die Endnote mit ein. In manchen Studiengängen gibt es auch eine mündliche Abschlussprüfung.


Personalmanagement

Bewerbungsgespräche mit potenziellen Mitarbeiter/innen führen, mit bestehenden Kollegen über Beförderungen verhandeln oder auch Mitarbeiter/innen entlassen - das Berufsleben von Personalmanager/innen hält einige spannende Bereiche parat. Und mit einem Personalmanagement Studium kann man sich bestens auf diese Aufgaben vorbereiten.

Das Personalmanagement Studium

Es gibt die unterschiedlichsten Bezeichnungen für Studiengänge in diesem Bereich. Als Bachelor heißen sie oft einfach „Personalmanagement“, für den Master wählen Unis und FHs oft den englischen Begriff „Human Resource Management“, kurz HR.

Der Bachelor dauert in der Regel 6 Semester, für den Master sollte man mit 3-4 Semestern rechnen. Der Studiengang ist eine Mischung aus BWL und Personalwirtschaft - man sollte also nicht nur Spaß an der Arbeit mit Menschen mitbringen, sondern auch Interesse an Ökonomie. Ein Personalmanagement Studium wird in Deutschland noch nicht so oft angeboten, allerdings ist das Angebot an Personal Studiengängen in den letzten Jahren gestiegen. Man hat also immer mehr Möglichkeiten, egal ob man Vollzeit, berufsbegleitend oder dual Personalmanagement studieren möchte.

In unserem Personalmanagement Studium Artikel findest du ausführliche Infos. Außerdem haben wir dir unter diesem Text schonmal passende Hochschulen rausgesucht.


Weitere Informationen zum Personalmanagement Studium
Bachelor Personalmanagement in Berlin

Bachelor Personalmanagement in Berlin

Berlin

Berlin ist als Hauptstadt Deutschlands eine beliebte Stadt für Studierende, allein an der FU Berlin sind bis zu 30.000 Studenten immatrikuliert. Aus diesem Grund sollte nicht nur die Anmeldung für einen Studienplatz und die Suche nach einer Wohnung rechtzeitig begonnen werden. Neben den Studentenwohnheimen sind Wohngemeinschaften eine praktische Möglichkeit relativ günstig in Berlin zu wohnen. Wenn die Mitbewohner ebenfalls Studenten sind und eine ähnliche Fachrichtung studieren, steht dem aktiven Lernen in der WG nichts mehr im Wege. Das Freizeitangebot in Berlin ist so abwechslungsreich wie die Einheimischen , die Staatsoper gehört zu den besten in Europa, Museen laden ein zu einem Ausflug in die Vergangenheit, die internationale Küche der Restaurants sorgt für kulinarische Genüsse und Clubs laden am Wochenende zum Relaxen ein.

Personalmanagement in Berlin studieren

Der Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) setzt sich im Bereich Personalmanagement aus rechtlichem, psychologischem, organisatorischem und wirtschaftswissenschaftlichem Fachwissen zusammen, in Fallstudien wird das theoretische erworbene Wissen praktisch angewendet. Im Rahmen des Bachelor Personalmanagement lernen die Studierenden, arbeitspsychologische Mitarbeiter- oder Bewerberprofile zu erstellen. Die rechtlichen Rahmenbedingungen des Lohn- und Steuerrechts, des Arbeits- und Sozialrechts, sowie des Handels- und Unternehmensrechts werden an der Uni vermittelt. Betriebswirtschaftliche Fachkenntnisse bilden einen zusätzlichen Schwerpunkt des B.A. und Praktika in Unternehmen runden diesen interessanten Studiengang ab.

Alle Hochschulen in Berlin

Pro

  • In Berlin ist alles ein bisschen größer und so profitierst du auch bei der Auswahl deiner Hochschule von einem schier unendlichen Angebot an Studienmöglichkeiten
  • Ob Partys, Kulturveranstaltungen, Festivals oder Live-Events – irgendwo ist in der Millionenstadt immer etwas los
  • Do you speak Berlinerisch? Mit Tourist/innen, Student/innen und Expats aus der ganzen Welt kannst du dir ein internationales Netzwerk aufbauen
  • Döner essen in Kreuzberg, Flohmarktbesuche in Friedrichshain und Berliner Luft trinken in Neukölln – jeder Kiez ist ein kleiner Mikrokosmos für sich

Contra

  • Die Wohnungsjagd stellt sich als die sprichwörtliche Suche nach der Nadel im Heuhaufen heraus – und durchschnittlich bezahlst du 16,24 Euro pro Quadratmeter
  • Berlin ist laut, Berlin ist rau und Berlin schläft nie – wenn du also eher leise, zart besaitet und schlafbedürftig bist, dann kann dich die Hauptstadt schon mal überfordern
  • Nach Berlin kommt man. Und geht oft auch wieder – die hohe Fluktuation und Einwohnerzahl machen es nicht immer leicht, neue Kontakte zu knüpfen