Bachelor Personal- und Organisationsentwicklung in Nordrhein-Westfalen studieren?

Abschluss

Bachelor

Studiengang

Personal- und Organisationsentwicklung

Bundesland

Nordrhein-Westfalen

Bachelor

Vergleichsweise jung ist der akademische Grad des Bachelors. Er ist der erste Studienabschluss im Rahmen eines gestuften Studiums an der Hochschule. Bachelor ist auch die staatliche Abschlussbezeichnung, die man bei einer Berufsausbildung an einer Berufsakademie erwirbt. Die Regelstudienzeit für den berufsqualifizierenden Hochschulabschluss beträgt drei bis höchstens vier Jahre. Die kurze Studienzeit ist einer der großen Vorteile des Bachelor-Studiums. Der straff strukturierte Studienplan verlangt Studenten einiges ab. Dafür ermöglicht das verkürzte Bachelor-Studium auch einen früheren Eintritt ins Berufsleben. Mit den sehr differenzierten Studiengängen kann man sich gezielt ausbilden. Der Bachelor-Abschluss ist international anerkannt und Qualifikationsnachweis für ein anschließendes Masterstudium.

Das Studium ist aufgeteilt in Module, wie die thematischen Abschnitte genannt werden. In jedem Modul sind die Vorlesungen, Übungen und Seminare aufeinanderbezogene Lehrveranstaltungen, aus denen der Notendurchschnitt pro Modul ermittelt wird. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor-Arbeit, auch Bachelorthesis oder Bachelor-Thesis genannt. Sie ist der Nachweis, dass der Student in der Lage ist, auf wissenschaftlicher Grundlage und betreut von einem Hochschullehrer ein Thema eigenständig zu erarbeiten. Eine Bachelor-Arbeit besteht im Durchschnitt aus 20 bis 60 Seiten und fließt zusammen mit den Modulnoten in die Endnote mit ein. In manchen Studiengängen gibt es auch eine mündliche Abschlussprüfung.

 

 

Weiterlesen...

Personal- und Organisationsentwicklung

Es gibt einige eigenständige Studiengänge, aber vor allem werden die Themen Personalentwicklung und Organisationsentwicklung als Schwerpunkte in ökonomischen, pädagogischen und psychologischen Studiengängen angeboten. Und man sollte zudem wissen, dass es quasi nur Master in diesem Bereich gibt. Es handelt sich hierbei also eher um ein Weiterbildungsstudium vor allem für diejenigen, die schon im Berufsleben angekommen sind und sich nun gezielt weiterentwickeln wollen.

Wir haben zum Personalentwicklung Studium auch einen eigenen ausführlichen Ratgeber verfasst. Allerdings ist die Kombination von Personal- und Organisationsentwicklung sehr interessant und bietet gute Aufstiegschancen, denn in einer globalisierten Welt müssen sich Unternehmen ständig weiterentwickeln, um nicht gegen alte oder neue Mitbewerber unterzugehen.

Ein Personal- und Organisationsentwicklung Studium bereitet genau auf diese Herausforderungen vor. Im beruflichen Alltag, vor allem bei größeren Firmen, gehen diese beiden Themenfelder sowieso Hand in Hand. Die Personalentwicklung kümmert sich um die Qualifizierung der Mitarbeiter und die Organisationsentwicklung darum, diese Mitarbeiter bestmöglich einzusetzen und dafür zu sorgen, dass sie innovativ bleiben. Wir haben hier alle Infos zum Personal- und Organisationsentwicklung Studium.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen, häufig NRW abgekürzt, liegt im Westen der Republik und hat Hessen, Rheinland-Pfalz und Niedersachsen als unmittelbare Nachbarn. Zudem verlaufen hier die Ländergrenzen zu Belgien und den Niederlanden.

Hier, wo früher vor allem die Montanindustrie geboomt hat, ist daher die Infrastruktur gut und finden sich Metropolen wie die Landeshauptstadt Düsseldorf oder die Domstadt Köln. Auch der Tourismus ist in Nordrhein-Westfalen ein Thema. Denn nicht nur die Domstädte Köln und Aachen, das eigentlich Bad Aachen heißt, ziehen die Besucher an. Ebenso stellen Zoo und Planetarium Münster lohnende Ziele dar. Generell gelten die Kultur- und Freizeitmöglichkeiten als gut und hat NRW auch Grünflächen und 14 Naturparks zu bieten.

Personalmanagement in Nordrhein-Westfalen studieren

Im Wirtschaftsleben spielen dagegen Gewerbe und Dienstleister eine wachsende Rolle; zudem finden sich in NRW zahlreiche Forschungseinrichtungen, darunter 67 Hochschulen, 14 Institute der Fraunhofer-Gesellschaft und 12 Max-Planck-Institute. Allein an den Hochschulen studieren pro Semester 490.000 junge Menschen und finden bis zu 120.000 Beschäftigte Arbeit.

Wer hier Personalmanagement studiert, hat also unter verschiedenen attraktiven Studienstandorten die Wahl. Und trifft mit dem zentralen Ballungsraum Rhein-Ruhr mit seinen 10 Millionen Einwohnern auf ein gewaltiges Wirtschaftszentrum. Ein urbaner Verdichtungsraum, in dem Führungskräfte, die sich mit Personalverwaltung und -marketing auskennen, dringend gebraucht werden!

Alle Hochschulen in Nordrhein-Westfalen

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de