Schließen

Bachelor Personal- und Organisationsentwicklung in München: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Personal- und Organisationsentwicklung in München - Dein Studienführer

Du willst deinen Personal- und Organisationsentwicklung Bachelor in München absolvieren? Wir haben für dich 4 Hochschulen in München recherchiert, an denen du den Personal- und Organisationsentwicklung Bachelor absolvieren kannst. Insgesamt hast du die Auswahl zwischen 5 verschiedenen Studienangeboten. Du hast für den Personal- und Organisationsentwicklung Bachelor in München die Wahl zwischen 3 Fernstudium-, oder 1 Berufsbegleitendes Präsenzstudium Studienangeboten. Neben diesen 4 Studiengängen, könnte auch einer der 2 Lehrgänge von Interesse für dich sein. Oder ist dir das Sammeln von Praxiserfahrung während des Bachelor Studiums besonders wichtig? Dann ist einer der dualen Studiengänge in Personal- und Organisationsentwicklung vielleicht genau das Richtige für dich!

4 Hochschulen bieten ein Bachelor Personal- und Organisationsentwicklung Studium in München an

Noch nicht das Richtige gefunden?

Hier warten Infos & Hochschulen zu weiteren Studiengängen auf deine neugierigen Augen.

Weitere Studiengänge

Bachelor

Vergleichsweise jung ist der akademische Grad des Bachelors. Er ist der erste Studienabschluss im Rahmen eines gestuften Studiums an der Hochschule. Bachelor ist auch die staatliche Abschlussbezeichnung, die man bei einer Berufsausbildung an einer Berufsakademie erwirbt. Die Regelstudienzeit für den berufsqualifizierenden Hochschulabschluss beträgt drei bis höchstens vier Jahre. Die kurze Studienzeit ist einer der großen Vorteile des Bachelor-Studiums. Der straff strukturierte Studienplan verlangt Studenten einiges ab. Dafür ermöglicht das verkürzte Bachelor-Studium auch einen früheren Eintritt ins Berufsleben. Mit den sehr differenzierten Studiengängen kann man sich gezielt ausbilden. Der Bachelor-Abschluss ist international anerkannt und Qualifikationsnachweis für ein anschließendes Masterstudium.

Das Studium ist aufgeteilt in Module, wie die thematischen Abschnitte genannt werden. In jedem Modul sind die Vorlesungen, Übungen und Seminare aufeinanderbezogene Lehrveranstaltungen, aus denen der Notendurchschnitt pro Modul ermittelt wird. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor-Arbeit, auch Bachelorthesis oder Bachelor-Thesis genannt. Sie ist der Nachweis, dass der Student in der Lage ist, auf wissenschaftlicher Grundlage und betreut von einem Hochschullehrer ein Thema eigenständig zu erarbeiten. Eine Bachelor-Arbeit besteht im Durchschnitt aus 20 bis 60 Seiten und fließt zusammen mit den Modulnoten in die Endnote mit ein. In manchen Studiengängen gibt es auch eine mündliche Abschlussprüfung.


Personal- und Organisationsentwicklung

Es gibt einige eigenständige Studiengänge, aber vor allem werden die Themen Personalentwicklung und Organisationsentwicklung als Schwerpunkte in ökonomischen, pädagogischen und psychologischen Studiengängen angeboten. Und man sollte zudem wissen, dass es quasi nur Master in diesem Bereich gibt. Es handelt sich hierbei also eher um ein Weiterbildungsstudium vor allem für diejenigen, die schon im Berufsleben angekommen sind und sich nun gezielt weiterentwickeln wollen.

Wir haben zum Personalentwicklung Studium auch einen eigenen ausführlichen Ratgeber verfasst. Allerdings ist die Kombination von Personal- und Organisationsentwicklung sehr interessant und bietet gute Aufstiegschancen, denn in einer globalisierten Welt müssen sich Unternehmen ständig weiterentwickeln, um nicht gegen alte oder neue Mitbewerber unterzugehen.

Ein Personal- und Organisationsentwicklung Studium bereitet genau auf diese Herausforderungen vor. Im beruflichen Alltag, vor allem bei größeren Firmen, gehen diese beiden Themenfelder sowieso Hand in Hand. Die Personalentwicklung kümmert sich um die Qualifizierung der Mitarbeiter und die Organisationsentwicklung darum, diese Mitarbeiter bestmöglich einzusetzen und dafür zu sorgen, dass sie innovativ bleiben. Wir haben hier alle Infos zum Personal- und Organisationsentwicklung Studium.


Weitere Informationen zum Personal- und Organisationsentwicklung Studium
Bachelor Personal- und Organisationsentwicklung in München

Bachelor Personal- und Organisationsentwicklung in München

München

Die bayerische Landeshauptstadt zieht jährlich viele Besucher an und zählt zu den beliebtesten Städten Deutschlands. Nicht nur das Oktoberfest ist ein großer Touristenmagnet - Auch Sehenswürdigkeiten wie das Hofbräuhaus, der Marienplatz, der englische Garten und die Residenz sind bedeutende Attraktionen. Die Millionenstadt ist bekannt für ihre Gemütlichkeit und pflegt gerne bayerisches Brauchtum unter Kastanienbäumen in zahlreichen Biergärten. Die Stadt ist auch ein wirtschaftliches Ballungszentrum, internationale Unternehmen wie Siemens oder BWM haben hier ihren Hauptsitz.

Personalmanagement in München studieren

Forschung und Lehre findet in München im internationalen Umfeld statt. So befinden sich einige der Hochschulen stets auf den höheren Rängen internationaler Hochschul-Rankings. Abiturienten, die sich für ein Studium in München interessieren haben eine große Auswahl an Studienmöglichkeiten. Schon während ihres Studiums knüpfen viele Studenten bereits Kontakte zu späteren Arbeitgebern und arbeiten als Werkstudent.

Möchtest du den Grundstein für eine Karriere im Personalmanagement legen, empfehlen sich Studiengänge wie International Business mit Schwerpunkt Internationales Personalmanagement oder das duale Studium Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Human Resource Management.

Alle Hochschulen in München

Pro

  • Mit drei großen staatlichen Hochschulen und mehr als 16 weiteren kleineren privaten sowie öffentlichen Akademien ist die Palette an Studiengängen so vielfältig wie die Dirndlauswahl für’s Oktoberfest
  • Der Englische Garten, die Pinakotheken, unzählige Biergärten, der Olympiapark, Schloss Nymphenburg – bei so vielen Must-Sees reichen drei Jahre Bachelorstudium garantiert nicht aus. Also häng‘ doch gleich noch einen Master mit dran!
  • Nicht nur in München kannst du ordentlich was erleben, auch das bayerische Umland eignet sich hervorragend für Wanderungen, Skifahren oder Snowboarding

Contra

  • Mit horrenden 27,87 Euro Miete pro Quadratmeter steht München an der Spitze der teuersten Städte Deutschlands – da bleibt einem glatt das “Stück Brezen” im Halse stecken
  • Zwischen Schicki-Micki und urbayerischem Traditionsbewusstsein findest du in München sicherlich auch alternative Student/innenviertel, aber mit Sicherheit nicht am Hofbräuhaus oder der Maximilianstraße
  • "Wenns Oascherl brummt, ist's Herzal g'sund", wird man dir nach dem dritten Maß vielleicht entgegenrufen – sei also gefasst auf ein paar echt bayerische Schenkelklopfer