Schließen

Bachelor BWL mit Schwerpunkt Personal in Schleswig-Holstein: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor BWL mit Schwerpunkt Personal in Schleswig-Holstein - Dein Studienführer

Du willst deinen BWL mit Schwerpunkt Personal Bachelor in Schleswig-Holstein absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen mit Standort in Schleswig-Holstein, an denen du den BWL mit Schwerpunkt Personal Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für den BWL mit Schwerpunkt Personal Bachelor in Schleswig-Holstein findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

2 Hochschulen bieten ein Bachelor BWL mit Schwerpunkt Personal Studium in Schleswig-Holstein an

Bachelor

Vergleichsweise jung ist der akademische Grad des Bachelors. Er ist der erste Studienabschluss im Rahmen eines gestuften Studiums an der Hochschule. Bachelor ist auch die staatliche Abschlussbezeichnung, die man bei einer Berufsausbildung an einer Berufsakademie erwirbt. Die Regelstudienzeit für den berufsqualifizierenden Hochschulabschluss beträgt drei bis höchstens vier Jahre. Die kurze Studienzeit ist einer der großen Vorteile des Bachelor-Studiums. Der straff strukturierte Studienplan verlangt Studenten einiges ab. Dafür ermöglicht das verkürzte Bachelor-Studium auch einen früheren Eintritt ins Berufsleben. Mit den sehr differenzierten Studiengängen kann man sich gezielt ausbilden. Der Bachelor-Abschluss ist international anerkannt und Qualifikationsnachweis für ein anschließendes Masterstudium.

Das Studium ist aufgeteilt in Module, wie die thematischen Abschnitte genannt werden. In jedem Modul sind die Vorlesungen, Übungen und Seminare aufeinanderbezogene Lehrveranstaltungen, aus denen der Notendurchschnitt pro Modul ermittelt wird. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor-Arbeit, auch Bachelorthesis oder Bachelor-Thesis genannt. Sie ist der Nachweis, dass der Student in der Lage ist, auf wissenschaftlicher Grundlage und betreut von einem Hochschullehrer ein Thema eigenständig zu erarbeiten. Eine Bachelor-Arbeit besteht im Durchschnitt aus 20 bis 60 Seiten und fließt zusammen mit den Modulnoten in die Endnote mit ein. In manchen Studiengängen gibt es auch eine mündliche Abschlussprüfung.


BWL mit Schwerpunkt Personal

Es gibt mehrere hundert BWL Studiengänge in Deutschland. Kein Wunder, es ist ja auch das beliebteste Fach bei Frauen und Männern. Allerdings gibt es nicht in jedem BWL Bachelor oder Master Studium auch einen Schwerpunkt aus dem Personalwesen. Darauf solltest du unbedingt achten, wenn du dich für eine Karriere im Human Resource Management (HR) interessierst.

Allgemein oder spezialisiert?

Zudem stellt sich bei der Studienwahl ja auch die Frage, ob du ein eher allgemein gehaltenes Studium wie Betriebswirtschaft oder doch direkt ein spezialisiertes Studium wie (Internationales) Personalmanagement studieren möchtest. Und als duales Studium, berufsbegleitend oder Vollzeit? Wir haben dazu auf unserem Portal viele ausführliche Ratgeberartikel veröffentlicht, die dir den Weg zum richtigen Personal Studium weisen sollen.

Wenn du dich für ein BWL Studium mit Schwerpunkt Personalwesen/ Personalwirtschaft/ Personalmanagement entscheidest, hast du den Vorteil, dir mit einem zweiten Schwerpunkt noch weitere Berufswege offen zu halten. Allerdings kannst du die personalspezifischen Studieninhalte auch nicht besonders vertiefen. Allerdings könnte man natürlich einen HR Master nach einem BWL Bachelor machen, sogar berufsbegleitend als Abendstudium oder Fernstudium. Da gibt es viele Optionen.

Du möchtest mehr Informationen zur Studienrichtung? In unserem BWL (Schwerpunkt Personalmanagement) Artikel haben wir eine ausführliche Beschreibung für dich. Außerdem haben wir unter diesem Text schonmal passende Hochschulen für dich rausgesucht.


Weitere Informationen zum BWL mit Schwerpunkt Personal Studium
Bachelor BWL mit Schwerpunkt Personal in Schleswig-Holstein?

Bachelor BWL mit Schwerpunkt Personal in Schleswig-Holstein?

Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein ist das nördlichste Bundesland in Deutschland und grenzt sowohl an die Nord- als auch an die Ostsee sowie an Dänemark.

Da die an und für sich größte Stadt des Nordens, Hamburg, als Stadtstaat firmieren darf, ist die Hauptstadt Kiel. Die einzige andere Großstadt in Schleswig-Holstein ist das romantische Lüneburg mit der umliegenden Heide, die von weltweiter Bekanntheit ist. Schleswig-Holstein ist ein vom Tourismus geprägtes Bundesland, da sowohl die raue Nordsee als auch die als mild geltende Ostsee ihre Liebhaber haben. Der Wind und die sehr gelassene Art der Menschen machen das Land äußerst liebenswert und zudem attraktiv für Radfahrer und Wanderer, da es hier faktisch nie bergauf oder bergab geht. Eine große dänische Minderheit und der plattdeutsche Dialekt sorgen für einen skandinavischen Touch.

Personalmanagement in Schleswig-Holstein studieren

Der Bereich Personalmanagement wird in Schleswig-Holstein an der Universität Kiel und an verschiedenen privaten Hochschulen angeboten. Studiengänge wie Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Organisation und Personalmanagement, HR-Management oder klassisches Personalmanagement werden hier gelehrt. Du kannst dich zwischen einem Vollzeit- oder Teilzeit Studium entscheiden oder ein duales Studium in dieser Richtung absolvieren.

Alle Hochschulen in Schleswig-Holstein

Pro

  • Ob Nordsee oder Ostsee – echte Seebären und Wattwürmer werden hier ihr Traumstudium mit Meerwert finden
  • Dein Herz schlägt für noch nördlichere Sphären? Kein Problem, denn Dänemark ist nur einen Katzensprung entfernt
  • Schleswig-Holstein überzeugt vor allem mit seinen kleinen und persönlichen Fachhochschulen

Contra

  • Zwar bieten die Hochschulen in Schleswig-Holstein ein hochwertiges Studienprogramm an, jedoch gibt es nur wenige zur Auswahl
  • Die Mieten bewegen sich trotz geringer Großstadtdichte mit einem Durchschnittspreis von 10,11 Euro pro Quadratmeter eher im oberen Drittel
  • Rauer Wind und unbeständiges Wetter ist nicht so deins? Dann wird auch Schleswig-Holstein nicht so deins sein