Schließen

Bachelor BWL mit Schwerpunkt Personal in Saarland: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Bachelor

Studiengang

BWL mit Schwerpunkt Personal

Bundesland

Saarland

Bachelor

Vergleichsweise jung ist der akademische Grad des Bachelors. Er ist der erste Studienabschluss im Rahmen eines gestuften Studiums an der Hochschule. Bachelor ist auch die staatliche Abschlussbezeichnung, die man bei einer Berufsausbildung an einer Berufsakademie erwirbt. Die Regelstudienzeit für den berufsqualifizierenden Hochschulabschluss beträgt drei bis höchstens vier Jahre. Die kurze Studienzeit ist einer der großen Vorteile des Bachelor-Studiums. Der straff strukturierte Studienplan verlangt Studenten einiges ab. Dafür ermöglicht das verkürzte Bachelor-Studium auch einen früheren Eintritt ins Berufsleben. Mit den sehr differenzierten Studiengängen kann man sich gezielt ausbilden. Der Bachelor-Abschluss ist international anerkannt und Qualifikationsnachweis für ein anschließendes Masterstudium.

Das Studium ist aufgeteilt in Module, wie die thematischen Abschnitte genannt werden. In jedem Modul sind die Vorlesungen, Übungen und Seminare aufeinanderbezogene Lehrveranstaltungen, aus denen der Notendurchschnitt pro Modul ermittelt wird. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor-Arbeit, auch Bachelorthesis oder Bachelor-Thesis genannt. Sie ist der Nachweis, dass der Student in der Lage ist, auf wissenschaftlicher Grundlage und betreut von einem Hochschullehrer ein Thema eigenständig zu erarbeiten. Eine Bachelor-Arbeit besteht im Durchschnitt aus 20 bis 60 Seiten und fließt zusammen mit den Modulnoten in die Endnote mit ein. In manchen Studiengängen gibt es auch eine mündliche Abschlussprüfung.

Weiterlesen...

BWL mit Schwerpunkt Personal

Es gibt mehrere hundert BWL Studiengänge in Deutschland. Kein Wunder, es ist ja auch das beliebteste Fach bei Frauen und Männern. Allerdings gibt es nicht in jedem BWL Bachelor oder Master Studium auch einen Schwerpunkt aus dem Personalwesen. Darauf solltest du unbedingt achten, wenn du dich für eine Karriere im Human Resource Management (HR) interessierst.

Allgemein oder spezialisiert?

Zudem stellt sich bei der Studienwahl ja auch die Frage, ob du ein eher allgemein gehaltenes Studium wie Betriebswirtschaft oder doch direkt ein spezialisiertes Studium wie (Internationales) Personalmanagement studieren möchtest. Und als duales Studium, berufsbegleitend oder Vollzeit? Wir haben dazu auf unserem Portal viele ausführliche Ratgeberartikel veröffentlicht, die dir den Weg zum richtigen Personal Studium weisen sollen.

Wenn du dich für ein BWL Studium mit Schwerpunkt Personalwesen/ Personalwirtschaft/ Personalmanagement entscheidest, hast du den Vorteil, dir mit einem zweiten Schwerpunkt noch weitere Berufswege offen zu halten. Allerdings kannst du die personalspezifischen Studieninhalte auch nicht besonders vertiefen. Allerdings könnte man natürlich einen HR Master nach einem BWL Bachelor machen, sogar berufsbegleitend als Abendstudium oder Fernstudium. Da gibt es viele Optionen.

Du möchtest mehr Informationen zur Studienrichtung? In unserem BWL (Schwerpunkt Personalmanagement) Artikel haben wir eine ausführliche Beschreibung für dich. Außerdem haben wir unter diesem Text schonmal passende Hochschulen für dich rausgesucht.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Saarland

Schwenken und Lyoner - im Saarland gehen deutsche Mentalität und Lebensart der Franzosen eine aufregende Liaison ein. Tatsächlich wird hier, im äußersten Südwesten Deutschlands, das „savoir-vivre“ groß geschrieben. Das können Studenten und Touristen in der beliebten Saarbrücker Altstadt sowie am Staden längs der Saar erleben. Doch auch die ehemalige Garnisonsstadt Saarlouis, heute ein wichtiges Schul- und Handelszentrum oder Völklingen mit dem alten Hüttenareal darf auf keinen Fall verpasst werden. Eine Industriekathedrale und ein Leuchtturm im saarländischen Tourismus, der sogar von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

Insgesamt betrachtet, leben im kleinsten aller deutschen Flächenstaaten rund 995.000 Menschen. Hier spielen heute die IT-Branche, das Dienstleistungswesen sowie der Automobilsektor eine wichtige wirtschaftliche Rolle.

Personalmanagement im Saarland studieren

Als Hochschulstandort verfügt das Saarland über verschiedene Fachhochschulen sowie ein Universität mit Standorten in Saarbrücken und Homburg (medizinische Fakultät). Der Charme für ein Personalmanagement-Studium in Saarbrücken liegt dabei darin begründet, dass man hier oft mehrsprachig ist und in der Großregion Saar-Lor-Lux (die das belgische Wallonien mit einschließt) Führungskräfte durchaus gebraucht werden. Wer sich mit Personalverwaltung und Personalmarketing auskennt, könnte also auch im näheren Umfeld einen Job finden!

Alle Hochschulen in Saarland