Schließen

Bachelor BWL mit Schwerpunkt Personal in Bayern: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor BWL mit Schwerpunkt Personal in Bayern - Dein Studienführer

Du willst deinen BWL mit Schwerpunkt Personal Bachelor in Bayern absolvieren? Wir haben für dich 14 Hochschulen in Bayern recherchiert, an denen du den BWL mit Schwerpunkt Personal Bachelor absolvieren kannst. Insgesamt hast du die Auswahl zwischen 5 verschiedenen Studienangeboten. Du hast für den BWL mit Schwerpunkt Personal Bachelor in Bayern die Wahl zwischen 5 Fernstudium-, oder 2 Vollzeit Studienangeboten. Neben diesen 7 Studiengängen, könnte auch einer der 3 Lehrgänge von Interesse für dich sein. Oder ist dir das Sammeln von Praxiserfahrung während des Bachelor Studiums besonders wichtig? Dann ist einer der 2 dualen Studiengänge in BWL mit Schwerpunkt Personal vielleicht genau das Richtige für dich!

14 Hochschulen bieten ein Bachelor BWL mit Schwerpunkt Personal Studium in Bayern an

Noch nicht das Richtige gefunden?

Hier warten Infos & Hochschulen zu weiteren Studiengängen auf deine neugierigen Augen.

Weitere Studiengänge

Bachelor

Vergleichsweise jung ist der akademische Grad des Bachelors. Er ist der erste Studienabschluss im Rahmen eines gestuften Studiums an der Hochschule. Bachelor ist auch die staatliche Abschlussbezeichnung, die man bei einer Berufsausbildung an einer Berufsakademie erwirbt. Die Regelstudienzeit für den berufsqualifizierenden Hochschulabschluss beträgt drei bis höchstens vier Jahre. Die kurze Studienzeit ist einer der großen Vorteile des Bachelor-Studiums. Der straff strukturierte Studienplan verlangt Studenten einiges ab. Dafür ermöglicht das verkürzte Bachelor-Studium auch einen früheren Eintritt ins Berufsleben. Mit den sehr differenzierten Studiengängen kann man sich gezielt ausbilden. Der Bachelor-Abschluss ist international anerkannt und Qualifikationsnachweis für ein anschließendes Masterstudium.

Das Studium ist aufgeteilt in Module, wie die thematischen Abschnitte genannt werden. In jedem Modul sind die Vorlesungen, Übungen und Seminare aufeinanderbezogene Lehrveranstaltungen, aus denen der Notendurchschnitt pro Modul ermittelt wird. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor-Arbeit, auch Bachelorthesis oder Bachelor-Thesis genannt. Sie ist der Nachweis, dass der Student in der Lage ist, auf wissenschaftlicher Grundlage und betreut von einem Hochschullehrer ein Thema eigenständig zu erarbeiten. Eine Bachelor-Arbeit besteht im Durchschnitt aus 20 bis 60 Seiten und fließt zusammen mit den Modulnoten in die Endnote mit ein. In manchen Studiengängen gibt es auch eine mündliche Abschlussprüfung.


BWL mit Schwerpunkt Personal

Es gibt mehrere hundert BWL Studiengänge in Deutschland. Kein Wunder, es ist ja auch das beliebteste Fach bei Frauen und Männern. Allerdings gibt es nicht in jedem BWL Bachelor oder Master Studium auch einen Schwerpunkt aus dem Personalwesen. Darauf solltest du unbedingt achten, wenn du dich für eine Karriere im Human Resource Management (HR) interessierst.

Allgemein oder spezialisiert?

Zudem stellt sich bei der Studienwahl ja auch die Frage, ob du ein eher allgemein gehaltenes Studium wie Betriebswirtschaft oder doch direkt ein spezialisiertes Studium wie (Internationales) Personalmanagement studieren möchtest. Und als duales Studium, berufsbegleitend oder Vollzeit? Wir haben dazu auf unserem Portal viele ausführliche Ratgeberartikel veröffentlicht, die dir den Weg zum richtigen Personal Studium weisen sollen.

Wenn du dich für ein BWL Studium mit Schwerpunkt Personalwesen/ Personalwirtschaft/ Personalmanagement entscheidest, hast du den Vorteil, dir mit einem zweiten Schwerpunkt noch weitere Berufswege offen zu halten. Allerdings kannst du die personalspezifischen Studieninhalte auch nicht besonders vertiefen. Allerdings könnte man natürlich einen HR Master nach einem BWL Bachelor machen, sogar berufsbegleitend als Abendstudium oder Fernstudium. Da gibt es viele Optionen.

Du möchtest mehr Informationen zur Studienrichtung? In unserem BWL (Schwerpunkt Personalmanagement) Artikel haben wir eine ausführliche Beschreibung für dich. Außerdem haben wir unter diesem Text schonmal passende Hochschulen für dich rausgesucht.


Weitere Informationen zum BWL mit Schwerpunkt Personal Studium
Bachelor BWL mit Schwerpunkt Personal in Bayern?

Bachelor BWL mit Schwerpunkt Personal in Bayern?

Bayern

Bayern ist der Freistaat im Südosten Deutschlands und gilt den meisten Menschen als das schönste deutsche Bundesland. Die "Weltstadt mit Herz" München ist ein Touristenziel für Menschen aus aller Herren Länder. Die atemberaubend schönen Alpen und der wundervolle und mystische Bayerische Wald mit dem ältesten Nationalpark Deutschlands sind weitere Touristenziele in Bayern.

Bayern hat darüber hinaus die niedrigste Arbeitslosenquote in Deutschland und dürfte sowohl die höchste Lebensqualität haben. Bayern besteht aus den Regionen Oberbayern mit München, Franken mit Nürnberg und Schwaben mit Augsburg als jeweiliger Hauptstadt.

Personalmanagement in Bayern studieren

Die drei genannten Großstädte verfügen selbstverständlich über Hochschulen. Weitere Universitätsstädte in Bayern sind etwa Erlangen, Bamberg, Regensburg, Würzburg, aber auch kleinere Städte wie Kempten im Allgäu, Passau an der Grenze zu Österreich oder Hof an der tschechischen Grenze.

Neben klassischen Universitäten gibt es technische Hochschulen und private Hochschulen sowie katholische Universitäten und eine Hochschule der Bundeswehr. Insgesamt studieren in Bayern etwa 370.000 Menschen.

Personalmanagement, das auch Human Resource Management genannt wird, kann als Master-Studium in 15 Master-Studiengängen in Bayern studiert werden. Angeboten werden solche Studiengänge in München, Nürnberg und Augsburg, aber auch in Deggendorf, Weiden, Regensburg, Hof, Erlangen und Landshut.

Alle Hochschulen in Bayern

Pro

  • Skifahren in Garmisch, shoppen in München und zum Baden an den Ammersee
  • Ob Würzburg, Passau, Nürnberg, München oder Ingolstadt – bei einer so großen Hochschulstadtdichte hast du die angenehme Qual der Wahl
  • Ein bisschen Dolce Vita gefällig? Die Nähe zu Italien macht einen Wochend-Trip mit Urlaubsfeeling auch bei kleinem Budget möglich
  • Bayern legt ganz besonderen Wert auf internationale Bildungsgleichheit – im INSM-Ländervergleich rankt es damit 2021 sogar auf Platz 1 (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Selbst Hochschulstädte wie Passau haben oftmals eher provinzialen Charakter statt kosmopolitische Vibes
  • München gehört zu den teuersten Städten Deutschlands, allerdings halten sich die anderen Hochschulstädte im Mittelfeld
  • Ribisl? Hoaglig? Fisematenten? Man muss sie verstehen, diese Bayern.Manchmal braucht’s ein Wörterbuch