Betriebswirtschaftslehre (Zusatz Personalmanagement)

Abschluss

Bachelor

Dauer

7 Semester

Art

Fernstudium

Bei dem Fernstudium Bachelor Betriebswirtschaftslehre Zusatz Personalmanagement am Europäischen Hochschulverbund (EHV) erwartet Sie der perfekte Mix aus Selbstlernphasen und (Online-)Präsenzlernphasen, um Sie neben Ihrem Beruf - zeitlich vollkommen flexibel - optimal auf Ihre individuelle Karriere im Personalwesen vorzubereiten.

Der Erfolg eines Unternehmens ist abhängig von seiner Mitarbeiterleistung. So erstellen Personaler langfristige, übergeordnete Konzepte und verwirklichen die Strategie. Voraussetzungen hierfür sind ein gutes allgemein betriebswirtschaftliches Verständnis gekoppelt an fundiertem Know-how im Personalwesen. Genau dies wird Ihnen professionell im Fern-Studiengang Human Resources Management (HRM) / Personalmanagement an der EHV vermittelt. Und das Ganze berufsbegleitend und praxisorientiert.

Zu Semesterbeginn erhalten Sie jeweils speziell angefertigte Studienmaterialien. Die selbst erlernten Studieninhalte werden in Präsenzseminaren vor Ort oder aber online durch praxisorientierte Fallstudien und Übungen erweitert und vertieft. Auch offene Fragen werden hier besprochen. Ihr persönlicher Studienbetreuer betreut Sie während Ihres Master-Fernstudiums jederzeit bei Fragen und Problemen.

Infomaterial bestellen

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Master-Fernstudium Bachelor Betriebswirtschaftslehre Zusatz Personalmanagement am EHV umfasst sieben Semester. Studienbeginn ist jeweils zum 01. März oder 01. September.

Die Präsenzseminare finden meist 14-tägig und nur an Wochenenden statt. Für eine noch bessere Vereinbarkeit von Beruf, Privatem und Studium steht der EHV-liveC@MPUS für Sie bereit. So können Sie die Präsenzseminare auch ausschließlich online per Konferenzschaltung wahrnehmen und sind live im Hörsaal dabei oder rufen das aufgezeichnete Präsenzseminar im Nachhinein ab.

Für Ihre vollkommene Flexibilität entscheiden Sie selbst, wie viele und welche Prüfungen Sie pro Semester erbringen. Hierfür ist allerdings Ihre Präsenz an einem der Studienzentren der EHV in Berlin, Hamburg, Hannover, Frankfurt a.M. oder München erforderlich. Vorbereitet auf die Prüfungen werden Sie von erfahrenen Dozenten und Professoren, welche Ihnen jederzeit zur Seite stehen.

Die Verbundhochschule für diesen Master-Fernstudiengang ist die renommierte staatliche Fachhochschule Südwestfalen, welche Ihnen nach erfolgreichem Abschluss des Studiums den staatlich anerkannten, akademischen Grad „Bachelor of Arts“ (B.A.) verleiht. Für die Aneignung von zusätzlichem Know-how besteht eine kostenfreie Nutzung der Online-Bibliothek der FH Südwestfalen.

Schwerpunkte

Das Master-Fernstudium Bachelor Betriebswirtschaftslehre Zusatz Personalmanagement am EHV beinhaltet nachfolgende Module, welche die Schwerpunkte des Studiums vorgeben. Ab dem fünften Semester zählen hierzu auch Wahlpflichtmodule, über welche individuelle Schwerpunkte gesetzt werden können:

  • 1. und 2. Semester (Auszug):

    • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
    • Grundlagen des Rechnungswesens
    • Unternehmensorganisation
    • Wirtschaftsprivatrecht


  • 3. und 4. Semester (Auszug):

    • Statistik
    • Makroökonomik
    • Produktionswirtschaft
    • Investition und Finanzierung



  • 5. und 6. Semester (Auszug):

    • Vertiefungsmodul Personalmanagements HRM I
    • Vertiefungsmodul Personalmanagements HRM II
    • Projektmanagement und Netzplantechnik
    • Wahlpflichtmodul 1



  • 7. Semester (Auszug):

    • Wahlpflichtmodul 5
    • Wahlpflichtmodul 6
    • Bachelor-Thesis

Besonderheiten des Studiengangs

  • PRO Work-Life-Study-Balance: komplettes online-basiertes Studium möglich / nur für Prüfungstermine Präsenz notwendig
  • Alle Studienanfänger erhalten ein iPad geschenkt
  • Studium testen -> über ein Probe- oder Schnupperstudium kostenfreie Beendigung binnen 4 Wochen möglich
  • Zeitweise Unterbrechung des Studiums - bspw. durch ein Urlaubssemester – ODER komplette Beendigung mit einer Frist von nur 3 Monaten möglich

Zugangsvoraussetzungen / Studiengebühren

Eine der folgenden Voraussetzungen muss gegeben sein:

  • Schulabschlüsse

    • Hochschulreife Abitur
    • Fachhochschulreife Fachabitur
    • Fachgebundene Hochschulreife fachgebundenes Abitur



  • Berufserfahrung

    • berufliche Aufstiegsfortbildung -> z.B. Meister oder Fortbildungsabschluss
    • berufliche Erfahrung -> geregelte mind. 2-jährige Berufsausbildung + 3-jährige auf die Berufsausbildung in einem sachverwandten Gebiet



  • Möglichkeiten

    • Probestudium -> mind. 2-jährige Berufsausbildung + 3-jährige Berufsausbildung
    • Zugangsprüfung -> mind. 2-jährige Berufsausbildung + 3-jährige Berufsausbildung / sachverwandter Bezug zum Studienwunsch nicht nötig

Studiengebühren:

  • Insgesamt 11.570,- Euro / 1.430,- Euro pro Semester (oder monatliche Raten á 239,- Euro)
  • Plus Modulprüfungsgebühren in Höhe von 30,- Euro pro Modulprüfung und 150,- Euro pro Abschlussprüfung (Bachelor-Thesis)
  • Förderungsmöglichkeiten:

    • Begabtenförderung (Stipendium)
    • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
    • Förderung Bildungsgutscheine
    • Förderung der Bundesagentur für Arbeit
    • Bildungsförderung der Bundesländer
    • Steuerliche Ersparnis

zurück zur Hochschule

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de