Schließen
Sponsored

Berufsbegleitendes Präsenzstudium BWL mit Schwerpunkt Personal in München gesucht?

Berufsbegleitendes Präsenzstudium BWL mit Schwerpunkt Personal in München - Dein Studienführer

Du willst BWL mit Schwerpunkt Personal als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in München absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen in München recherchiert, an denen du BWL mit Schwerpunkt Personal als Berufsbegleitendes Präsenzstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für BWL mit Schwerpunkt Personal als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in München findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

2 Hochschulen bieten BWL mit Schwerpunkt Personal als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in München an

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Ob Erststudium oder Zweitstudium – auch während des Berufs solltest du die Chance haben, deine Kompetenzen zu erweitern. Beim berufsbegleitenden Präsenzstudium hast du genau diese Möglichkeit, denn diese Studienart ist genau darauf ausgelegt, sich weiterbilden zu können, ohne dabei auf das Gehalt verzichten zu müssen. Dadurch, dass du zudem Vorlesungen vor Ort besuchst, hast du die Chance, wichtige Kontakte zu knüpfen und kannst persönlich mit Dozenten kommunizieren.

Ein Unternehmen kann langfristig nur Erfolg erzielen, wenn Mitarbeiter effektiv und motiviert arbeiten. Hier kommen Personalmanager ins Spiel, denn diese kümmern sich um genau die Bereiche, die mit Arbeit und Personal zusammenhängen. So kümmerst du dich darum, Arbeitsplätze zu sichern und beschäftigst dich mit dem Beibehalten aktueller Mitarbeiter und deren Arbeitsfähigkeit. Dabei richten sich nebenberufliche Studiengänge im Personalmanagement vor allen Dingen an diejenigen, die bereits durch eine Ausbildung Erfahrung im Personalbereich gesammelt haben oder ihre Kenntnisse nach einem Erststudium in diesem Bereich vertiefen möchten.


BWL mit Schwerpunkt Personal

Es gibt mehrere hundert BWL Studiengänge in Deutschland. Kein Wunder, es ist ja auch das beliebteste Fach bei Frauen und Männern. Allerdings gibt es nicht in jedem BWL Bachelor oder Master Studium auch einen Schwerpunkt aus dem Personalwesen. Darauf solltest du unbedingt achten, wenn du dich für eine Karriere im Human Resource Management (HR) interessierst.

Allgemein oder spezialisiert?

Zudem stellt sich bei der Studienwahl ja auch die Frage, ob du ein eher allgemein gehaltenes Studium wie Betriebswirtschaft oder doch direkt ein spezialisiertes Studium wie (Internationales) Personalmanagement studieren möchtest. Und als duales Studium, berufsbegleitend oder Vollzeit? Wir haben dazu auf unserem Portal viele ausführliche Ratgeberartikel veröffentlicht, die dir den Weg zum richtigen Personal Studium weisen sollen.

Wenn du dich für ein BWL Studium mit Schwerpunkt Personalwesen/ Personalwirtschaft/ Personalmanagement entscheidest, hast du den Vorteil, dir mit einem zweiten Schwerpunkt noch weitere Berufswege offen zu halten. Allerdings kannst du die personalspezifischen Studieninhalte auch nicht besonders vertiefen. Allerdings könnte man natürlich einen HR Master nach einem BWL Bachelor machen, sogar berufsbegleitend als Abendstudium oder Fernstudium. Da gibt es viele Optionen.

Du möchtest mehr Informationen zur Studienrichtung? In unserem BWL (Schwerpunkt Personalmanagement) Artikel haben wir eine ausführliche Beschreibung für dich. Außerdem haben wir unter diesem Text schonmal passende Hochschulen für dich rausgesucht.


Weitere Informationen zum BWL mit Schwerpunkt Personal Studium
Berufsbegleitendes Präsenzstudium BWL mit Schwerpunkt Personal in München

Berufsbegleitendes Präsenzstudium BWL mit Schwerpunkt Personal in München

München

Die bayerische Landeshauptstadt zieht jährlich viele Besucher an und zählt zu den beliebtesten Städten Deutschlands. Nicht nur das Oktoberfest ist ein großer Touristenmagnet - Auch Sehenswürdigkeiten wie das Hofbräuhaus, der Marienplatz, der englische Garten und die Residenz sind bedeutende Attraktionen. Die Millionenstadt ist bekannt für ihre Gemütlichkeit und pflegt gerne bayerisches Brauchtum unter Kastanienbäumen in zahlreichen Biergärten. Die Stadt ist auch ein wirtschaftliches Ballungszentrum, internationale Unternehmen wie Siemens oder BWM haben hier ihren Hauptsitz.

Personalmanagement in München studieren

Forschung und Lehre findet in München im internationalen Umfeld statt. So befinden sich einige der Hochschulen stets auf den höheren Rängen internationaler Hochschul-Rankings. Abiturienten, die sich für ein Studium in München interessieren haben eine große Auswahl an Studienmöglichkeiten. Schon während ihres Studiums knüpfen viele Studenten bereits Kontakte zu späteren Arbeitgebern und arbeiten als Werkstudent.

Möchtest du den Grundstein für eine Karriere im Personalmanagement legen, empfehlen sich Studiengänge wie International Business mit Schwerpunkt Internationales Personalmanagement oder das duale Studium Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Human Resource Management.

Alle Hochschulen in München

Pro

  • Mit drei großen staatlichen Hochschulen und mehr als 16 weiteren kleineren privaten sowie öffentlichen Akademien ist die Palette an Studiengängen so vielfältig wie die Dirndlauswahl für’s Oktoberfest
  • Der Englische Garten, die Pinakotheken, unzählige Biergärten, der Olympiapark, Schloss Nymphenburg – bei so vielen Must-Sees reichen drei Jahre Bachelorstudium garantiert nicht aus. Also häng‘ doch gleich noch einen Master mit dran!
  • Nicht nur in München kannst du ordentlich was erleben, auch das bayerische Umland eignet sich hervorragend für Wanderungen, Skifahren oder Snowboarding

Contra

  • Mit horrenden 27,87 Euro Miete pro Quadratmeter steht München an der Spitze der teuersten Städte Deutschlands – da bleibt einem glatt das “Stück Brezen” im Halse stecken
  • Zwischen Schicki-Micki und urbayerischem Traditionsbewusstsein findest du in München sicherlich auch alternative Student/innenviertel, aber mit Sicherheit nicht am Hofbräuhaus oder der Maximilianstraße
  • "Wenns Oascherl brummt, ist's Herzal g'sund", wird man dir nach dem dritten Maß vielleicht entgegenrufen – sei also gefasst auf ein paar echt bayerische Schenkelklopfer