Schließen
Sponsored

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang Personalmanagement in Bonn gesucht?

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang Personalmanagement in Bonn - Dein Studienführer

Du willst Personalmanagement als Berufsbegleitender Präsenzlehrgang in Bonn absolvieren? Wir haben für dich ##RESULT_HOCHSCHULEN_COUNT## Hochschulen in Bonn recherchiert, an denen du Personalmanagement als Berufsbegleitender Präsenzlehrgang absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller ##RESULT_HOCHSCHULEN_COUNT## Hochschulangebote für Personalmanagement als Berufsbegleitender Präsenzlehrgang in Bonn findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

Berufsbegleitende Präsenzlehrgänge sind eine der Varianten, sich auch neben der Arbeit weiterzubilden. Wie das Name schon sagt, geht es hier darum, dass die Teilnehmer beim Unterricht anwesend sind und den Stoff gemeinsam im Klassenverband erarbeiten. Bei den Lehrgängen handelt es sich meist um Abend- oder Wochenendlehrgänge. Die Dauer hängt dabei vom jeweiligen Kurs ab, beträgt aber meist bis zu zwei Jahre.

Da Mitarbeiter der wichtigste Bestandteil eines Unternehmens sind, benötigt es Spezialisten im Bereich des Personalmanagements, die sich um deren Verwaltung und Weiterentwicklung kümmern. Möchtest du deine Aufgaben auf dieses Gebiet erweitern, kann sich ein Lehrgang lohnen, um dir so grundlegendes Wissen anzueignen, mit dem du führende Personalaufgaben übernehmen kannst. Dabei unterscheiden sich die Voraussetzungen je nach Lehrgang. So kann es sein, dass du für Aufstiegsfortbildungen eine abgeschlossene Ausbildung vorweisen musst, für andere wiederum benötigst du einen höheren Schulabschluss wie beispielsweise das Abitur.


Personalmanagement

Bewerbungsgespräche mit potenziellen Mitarbeiter/innen führen, mit bestehenden Kollegen über Beförderungen verhandeln oder auch Mitarbeiter/innen entlassen - das Berufsleben von Personalmanager/innen hält einige spannende Bereiche parat. Und mit einem Personalmanagement Studium kann man sich bestens auf diese Aufgaben vorbereiten.

Das Personalmanagement Studium

Es gibt die unterschiedlichsten Bezeichnungen für Studiengänge in diesem Bereich. Als Bachelor heißen sie oft einfach „Personalmanagement“, für den Master wählen Unis und FHs oft den englischen Begriff „Human Resource Management“, kurz HR.

Der Bachelor dauert in der Regel 6 Semester, für den Master sollte man mit 3-4 Semestern rechnen. Der Studiengang ist eine Mischung aus BWL und Personalwirtschaft - man sollte also nicht nur Spaß an der Arbeit mit Menschen mitbringen, sondern auch Interesse an Ökonomie. Ein Personalmanagement Studium wird in Deutschland noch nicht so oft angeboten, allerdings ist das Angebot an Personal Studiengängen in den letzten Jahren gestiegen. Man hat also immer mehr Möglichkeiten, egal ob man Vollzeit, berufsbegleitend oder dual Personalmanagement studieren möchte.

In unserem Personalmanagement Studium Artikel findest du ausführliche Infos. Außerdem haben wir dir unter diesem Text schonmal passende Hochschulen rausgesucht.


Weitere Informationen zum Personalmanagement Studium
Berufsbegleitender Präsenzlehrgang Personalmanagement in Bonn

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang Personalmanagement in Bonn

Bonn

Bonn ist die ehemalige Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland vor der Wiedervereinigung und hat daher einen ganz besonderen Charme. Die Großstadt am Rhein hat etwa 320.000 Einwohner, stand aber stets im Schatten des großen Nachbarn Köln. Die Tatsache, dass Bonn Regierungssitz war, hat zu einer Vielzahl an Museen und kulturellen Einrichtungen auf höchstem Niveau geführt, welche man wohl in keiner anderen Stadt vergleichbarer Größe vorfinden würde.

Darüber hinaus verfügt das über 2.000 Jahre alte Bonn über zahlreiche Sehenswürdigkeiten von architektonischem Rang wie etwa das Alte Rathaus, die Ruine der Godesburg und verschiedene Kirchen verschiedener Baustile wie die Kreuzbergkirche, die Namen-Jesu-Kirche oder die Doppelkirche in Schwarzrheindorf. Der mächtige und mystische Rhein verhilft der Stadt an seinen Ufern zudem zu bezaubernden Ausblicken und schönen Spazierwegen.

Personalmanagement in Bonn studieren

Bonn galt lange als eine "Stadt ohne Nachtleben". Dies stimmt indes nicht: Die vielen Studenten sorgen durchaus für ein reges Treiben mit vielen Kneipen und Bars in der Bonner Altstadt. Attraktiv wird Bonn für Studenten auch dadurch, dass sich durch die vielen Kultureinrichtungen und den großen Flughafen Köln/Bonn, ebenfalls eine Erinnerung an die frühere Zeit als Regierungssitz, hier sehr viele Nebenjobs finden lassen, um das Studium zu finanzieren und das Nachtlaben Bonns zu genießen.

Die hauptsächliche Alma Mater Bonns ist die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität, welche im Jahr 1818 gegründet wurde. Rund 34.000 Studierende machen diese Universität zu einer der zehn größten Hochschulen in Deutschland. Personalmanagement wird hier im Rahmen des wirtschaftswissenschaftlichen Lehrstuhls sowohl als Bachelor- als auch als Master-Studiengang gelehrt, wobei der Schwerpunkt auf internationalem Personalmanagement liegt.

Alle Hochschulen in Bonn

Pro

  • Nur einen Abschluss? Nein, denn die Uni Bonn ist insbesondere für ihre internationalen Studiengänge mit Doppelabschlüssen bekannt
  • Shopping in der City, Frischluft schnappen an den Rheinauen und japanisches Flair beim Kirschblütenfest– nicht nur Beethoven hatte ein paar gute Gründe, hier 22 Lebensjahre zu verbringen
  • Zwar ist Bonn keine Bundeshauptstadt mehr, aber immer noch Sitz einiger wichtiger Ministerien mit vielen Gelegenheiten für Praktika und Studentenjobs
  • Die neue, deutsche Hauptstadt mag vielleicht einen Bären haben, aber Bonn hat einen Goldbären

Contra

  • Bei kostenlosen NRW-Reisen mit Studiticket ist man immer mal wieder in Versuchung, für eine kleine Kölner Affäre in die andere Stadt am Rhein zu fahren – Bonn verzeih’s
  • Man wird dich immer wieder fragen, ob du Lust hast zum Wandern ins Siebengebirge zu fahren, du solltest also Frischluft mögen - und nein, deine ausgelatschten Sneaker, sind nicht das richtige Schuhwerk dafür
  • Mit 12,49 Euro pro Quadratmeter lebt es sich in Bonn zwar schön, aber leider auch teuer und die Suche nach dem richtigen Zuhause erfordert Geduld