Bachelor BWL mit Schwerpunkt Personal in Marburg: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Bachelor

Studiengang

BWL mit Schwerpunkt Personal

Stadt

Marburg

Bachelor

Vergleichsweise jung ist der akademische Grad des Bachelors. Er ist der erste Studienabschluss im Rahmen eines gestuften Studiums an der Hochschule. Bachelor ist auch die staatliche Abschlussbezeichnung, die man bei einer Berufsausbildung an einer Berufsakademie erwirbt. Die Regelstudienzeit für den berufsqualifizierenden Hochschulabschluss beträgt drei bis höchstens vier Jahre. Die kurze Studienzeit ist einer der großen Vorteile des Bachelor-Studiums. Der straff strukturierte Studienplan verlangt Studenten einiges ab. Dafür ermöglicht das verkürzte Bachelor-Studium auch einen früheren Eintritt ins Berufsleben. Mit den sehr differenzierten Studiengängen kann man sich gezielt ausbilden. Der Bachelor-Abschluss ist international anerkannt und Qualifikationsnachweis für ein anschließendes Masterstudium.

Das Studium ist aufgeteilt in Module, wie die thematischen Abschnitte genannt werden. In jedem Modul sind die Vorlesungen, Übungen und Seminare aufeinanderbezogene Lehrveranstaltungen, aus denen der Notendurchschnitt pro Modul ermittelt wird. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor-Arbeit, auch Bachelorthesis oder Bachelor-Thesis genannt. Sie ist der Nachweis, dass der Student in der Lage ist, auf wissenschaftlicher Grundlage und betreut von einem Hochschullehrer ein Thema eigenständig zu erarbeiten. Eine Bachelor-Arbeit besteht im Durchschnitt aus 20 bis 60 Seiten und fließt zusammen mit den Modulnoten in die Endnote mit ein. In manchen Studiengängen gibt es auch eine mündliche Abschlussprüfung.

 

 

Weiterlesen...

BWL mit Schwerpunkt Personal

Es gibt mehrere hundert BWL Studiengänge in Deutschland. Kein Wunder, es ist ja auch das beliebteste Fach bei Frauen und Männern. Allerdings gibt es nicht in jedem BWL Bachelor oder Master Studium auch einen Schwerpunkt aus dem Personalwesen. Darauf solltest du unbedingt achten, wenn du dich für eine Karriere im Human Resource Management (HR) interessierst.

Allgemein oder spezialisiert?

Zudem stellt sich bei der Studienwahl ja auch die Frage, ob du ein eher allgemein gehaltenes Studium wie Betriebswirtschaft oder doch direkt ein spezialisiertes Studium wie (Internationales) Personalmanagement studieren möchtest. Und als duales Studium, berufsbegleitend oder Vollzeit? Wir haben dazu auf unserem Portal viele ausführliche Ratgeberartikel veröffentlicht, die dir den Weg zum richtigen Personal Studium weisen sollen.

Wenn du dich für ein BWL Studium mit Schwerpunkt Personalwesen/ Personalwirtschaft/ Personalmanagement entscheidest, hast du den Vorteil, dir mit einem zweiten Schwerpunkt noch weitere Berufswege offen zu halten. Allerdings kannst du die personalspezifischen Studieninhalte auch nicht besonders vertiefen. Allerdings könnte man natürlich einen HR Master nach einem BWL Bachelor machen, sogar berufsbegleitend als Abendstudium oder Fernstudium. Da gibt es viele Optionen.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Marburg

Die Universitätsstadt Marburg liegt an der Lahn und darf mit rund 73.000 Einwohnern zu den eher beschaulichen Städten in Deutschland gezählt werden. Dennoch siedelten hier, im heutigen Hessen und an der Lahn, bereits in der Eiszeit, also vor 50.000 Jahren (!), die ersten Menschen. Das moderne Marburg ist dann auch bei Touristen sehr beliebt und hat Sehenswürdigkeiten wie die Elisabethkirche zu bieten. Vielleicht sogar das bekannteste Bauwerk der ganzen Stadt, das nicht nur auf Gläubige unter den Touristen wie ein Magnet wirkt. Ebenso wenig dürfen bei einem Besuch Marburgs jedoch das Rathaus und die bei Studenten so beliebte Altstadt verpasst werden. Die Arbeit und das wirtschaftliche Leben in Marburg werden dann von Dienstleistung und Industrie geprägt. Auch Forschungseinrichtungen spielen in der Universitätsstadt eine wichtige Rolle.

Personalmanagement in Marburg studieren

Die Philipps-Universität zu Marburg geht übrigens auf das Jahr 1527 zurück und gehört damit zu den traditionsreichsten Hochschulen im Land. Mit gut 25.000 eingeschriebenen Studenten machen junge Menschen bis zu einem Viertel der Bevölkerung Marburgs aus. Das kann sich daher mit Fug und Recht seiner Jugend und als Studentenstadt rühmen. Als klassische Volluniversität, bietet die Uni Marburg ein breites Spektrum an Fächern und Ausbildungsmöglichkeiten, darunter Personalmanagement als Teilbereich der Betriebswirtschaftslehre. Hier geht es vor allem um das Knowhow späterer Führungskräfte, um Personalführung, Personalmarketing und Personalverwaltung. Jene, die hier absolvieren, dürften später deutschland- und europaweit in Großbetrieben tätig sein und vermutlich gerne auf ihre Studentenzeit in Marburg an der Lahn zurück blicken!

Alle Hochschulen in Marburg

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de